Logo
Kneringerhof

Frühstückpension | Appartement | Bauernhof

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
OK
keyboard_arrow_down

Erlebniswelt Serfaus

Bunte Vielfalt für die ganze Familie

  • keyboard_arrow_rightGoldrausch auf der Alm

    In der " Murmliwasseranlage" - ist eine Goldwaschanlage da können kleine und große Goldgräber ihr Glück versuchen. Zahlreiche Holztröge welche mit Wasser und Sand gefüllt sind verbergen kleine Schätze, die von den kleinen und großen Goldschürfern mit dem Sieb herausgewaschen werden können. Wenn man Glück hat findet man kleine "Gold-Nuggets", die man zur Erinnerung mit nach Hause nehmen kann.

  • keyboard_arrow_rightDiamantenmine

    In der geheimnisvollen Diamantenmine sind Edelsteine vergraben. Wer sucht, der findet! Man kann die gefundenen Schätze mit nach Hause nehmen. Viel Glück!

  • keyboard_arrow_rightMurmliwasser

    Wasser übt auf Kinder eine magische Anziehungskraft aus, nichts regt ihre Phantasie mehr an, als die Mischung aus Erde, Sand und Wasser, auf tirolerisch genannt "da Gatsch" Die tollsten Burgen, Straßen und Landschaften kann man daraus bauen. Rund um einen Wildbach sind zahlreiche Spiel-und Erlebnisstationen angeordnet. Das feuchtfröhliche Treiben beobachten die Eltern entspannt vom Liegestuhl aus.

  • keyboard_arrow_rightMurmeltierhöhle

    Murmlis Welt hautnah erleben. Direkt im großen Areal des "Murmliwasser" geht es in der "Murmlihöhle" auf Entdeckungsreise unter die Erde. Fühl Dich wie ein Murmeltier und erkunde die Welt unter Tage! Ein ausgeklügeltes, 200 Meter lange begehbaren Tunnelbau ein Höhlensystem mit diversen Zugängen mit zahlreichen Abzweigungen in verschiedenen Richtungen, gewährt Einblick in die verborgene Welt der vierbeinigen Erdbewohner. Wagenmutige trauen sich per Rutsche das Unterirdische zu entdecken, während andere die geheimnisvollen Eingänge per Fuß durchschreiten. Wie in einem kleinen Murmeltier-Labyrinth. Neugierige Forscher inspizieren die Schlafstelle der Murmeltiere, "tauchen" in der Mitte der Höhle auf zur Aussichtsplattform, die einen freien Blick über einen kleinen See oberhalb der Höhle frei gibt. Spannend bleibt es allemal, welcher Gang zu welcher Überraschung führt. Kleine und große Gäste sind eingeladen, das Zuhause von Murmli und seinen Artgenossen im Kriechschritt zu erkunden.

  • keyboard_arrow_rightMurmeltierfütterung

    Was wäre das Murmliwasser ohne Murmeltiere? In einem großen Freilichtgehege, kann man die echten "Murmlis" in Ruhe beobachten. Beobachte wie die sechs quirligen Murmeltiere dem Tierpfleger aus der Hand fressen, Männchen machen und sich ihren Bauch mit Leckereien vollschlagen. Fotografieren Sie die sonst so scheuen Tiere ganz aus der Nähe. Aber stets daran denken: Schnelle Bewegungen, Blitzlicht und laute Geräusche verschrecken die kleinen Nager. Tägliche Vorführung um 15:00 Uhr.

  • keyboard_arrow_rightHeusackerl-Lauf

    Beim "Heusackerl-Lauf " muss eine Strecke von nur 14 Meter überwunden werden. (Keine leichte Aufgabe.) Schließlich hängen alle zwei Meter Strohsäcke herab, die unrhythmisch zueinander schaukeln. Da kann man schon mal leicht aus der Bahn geworfen werden.

  • keyboard_arrow_rightKühe Treiben

    Sprungkraft und Geschicklichkeit sind beim "Kühe-Treiben" gefordert. Über ein Fahrrad wird eine Holzscheibe mit eingebauten Weiden-, Hasel- oder Kunststoffruten angetrieben. Cowboy und Cowgirl müssen nun über die Ruten springen.

  • keyboard_arrow_rightKräutersackerl-Schupfen

    Beim "Kräutersackerl-Schupfen" ist hingegen Schadenfreude pur angesagt. Der "Herausforderer" steht mitten im Kreis auf einem Holzsockel und mittels herabhängender Strohsäcke wird nun versucht, ihn vom Sockel zu "schupfen".

  • keyboard_arrow_rightGrillwurst

    Bei der " Grillwurst" klammert man sich an eine riesige drehende, mit Leder überzogene Wurst, während Papa, Mama oder Freunde versuchen, mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht, das "Grillgut" durch beherztes drehen des überdimensionierten Spießes, zu Fall zu bringen.

  • keyboard_arrow_rightMurmli-Kiosk

    Direkt am Murmliwasser befindet sich der Murmli-Kiosk. Jede Menge coole Drinks, verschiedene Snacks und viele Sorten von leckerem hausgemachten Eis warten auf Sie. Genießen Sie auf der Sonnenterrasse gemütlich eine Tasse Kaffee während sich die Kinder bei den einzelnen Spiele-Stationen vergnügen. Für eine bleibende Erinnerung sorgen die verschiedenen Souvenirs wie T-Shirts, Maskottchen, Postkarten, CDs usw.

  • keyboard_arrow_rightMurmlitrail

    Auf zum Streifzug auf zur Entdeckungsreise durch Murmlis bunte Welt! Auf dem erlebnisreichen Murmlitrail warten viele Überraschungen: "Erzählbrunnen", der " schlafende Bär", oder der "sprechende Wurzelmann", die "schlaue Eule Fiona" und selbst Murmli´s Behausung könnt ihr besuchen. Alle warten darauf, von Euch kleinen Waldgeistern entdeckt zu werden... Keine anstrengende Wanderung in die Bergwelt, sondern ein erlebnisreicher, verspielter Pfad für alle großen und kleinen Kinder.

  • keyboard_arrow_rightPiratenweg

    In einer Sturmnacht soll ein Geisterschiff auf dem Berg gelandet sein. An Bord: Käpten Pepper und sein Matrose Chili. Ruhe werden sie erst finden, wenn ihr Schatz vielen Menschen Freude macht. Käpten Pepper und Chili verstecken die Truhe mit dem Schatz. Es sind nicht etwa Silbermünzen oder Gold. Oh nein! macht Euch auf die Suche nach dem Schatz.

  • keyboard_arrow_rightSerfauser Sauser

    Der "Serfauser Sauser " ist die erste Zip-Line der Region und befindet sich beim Sunliner (gelbe Seilbahn) in Serfaus. Unterteilt in vier Stationen, spannt sich ein festes Drahtseil in bis zu 90 Meter Höhe. Einfach einklicken, anschließend in den Klettergurt zurücksetzen, ab geht es-und Wagemutige sausen mit bis zu 60km/h bergab. Schwindelfreiheit von Vorteil, ansonsten bedarf es keiner besonderen körperlichen Voraussetzungen für den neuen Serfauser Sauser.

  • keyboard_arrow_rightSix Senses

    Ein Genusserlebnisweg für alle Sinne für die ganze Familie. Die Wahrnehmung ist es, die die Dinge erkennt. Getreu dieser Feststellung, gibt es ein Erleben und Entdecken unserer Berge, da alle Sinne des Menschen anspricht: Sehen-Hören-Tasten-Riechen-Schmecken und Illusionen leben und erfahren. Mit allen Sinnen (er)leben. Gehzeit ca. 4 Stunden. Er führt vom " Murmliwasser " zurück nach Serfaus ins Dorf.